Seiten

Sonntag, 31. Juli 2011

Gemeindepokal Titz

Nach längerer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen vom Max, der unterwegs ist :-)
Diesmal in Rödingen auf dem Sportplatz des SV 1919 Rödingen-Höllen, auf dem der Titelfavorit den Cup nach Hause holte ... so ähnlich hat es jedenfalls der Berger übers Mikro gesagt.

Gratulation an die "Roten Teufel", aber vorweg erstmal die besten Genesungswünsche an euren Daniel Lanzerath!
Okay, nun zum Finale, das bereits in der zweiten Minute entschieden war ...

Scheinbar hat der Trainer die richtigen Worte gefunden.
Wie man aber die zwei 1000-prozentigen Chancen so um die 20. Minute versemmeln kann, das ist schon abenteuerlich. Solche Chancen entscheiden in den kommenden Meisterschaftsspielen über Sieg oder Niederlage. Also - etwas konzentrierter im Abschluss sein, und nicht so ne Art Chancentod wie beispielsweise die Sturmversuchsspieler in der ersten Liga beim "DurchZufallNichtZweitligisten" aus Gladbach :-)


Ach ja, der Elfer zum vorentscheidenden 3:0 war natürlich gerechtfertigt und vom Schützen prima versenkt. Aber ganz super fand ich, dass dem Goalie der Jackerath/Ophertener nur die gelbe Karte gezeigt wurde, obwohl es - Jungs, das wird keiner anstreiten - dunkelrot hätte sein müssen. Das zeugt von echtem Sportsgeist - wem hätte es was genützt, wenn der Übeltäter für die Meisterschaftsspiele eine Sperre bekommen hätte? Richtig, nur den anderen ...
Hier das Bild zum Foul :-)

Das Ergebnis 7:0 spricht eine deutliche Sprache, die Roten sind klarer Aufstiegsfavorit, aber das klappt nur, wenn so kleine Macho-Spielchen, wie in der Nachspielzeit mit adrenalingepushten Männeken Kopf-an-Kopf-Machtdemonstrationen ausbleiben. Ich hab' mich jedenfalls köstlich darüber amüsiert, Schiedsrichter in Meisterschaftsspielen werden das wahrscheinlich anders sehen ...


Hört auf das, was euer Coach euch sagt. Der Mann weiß, wovon er redet.

Ooops, bevor ich's vergesse: Ich hatte euch beiden ja versprochen, das Foto im Internet zu zeigen.
Hier ist es also:-)

copyright Fotos und Texte:
Max Günter Jagodzinska
Alle Fotos dieses Blogs sind urheberrechtlich geschützt, jegliche
Verwendung ohne vorherige schriftliche Freigabe ist untersagt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen