Seiten

Dienstag, 28. Februar 2012

Tschööö Lukas - Podolski zu den Gunners - ODER ?????

Viel Glück auf der Insel !

Nachdem alle umsatzstarken Magazine in ihren Online-Ausgaben den von der Bild gemeldeten bevorstehenden Wechsel von Lukas Podolski zu Arsenal London in ihre Nachrichten übernommen haben, konterte der 1.FC Köln knallhart am 28.02.2012 um 21.04 Uhr via Twitter: "Wir kommentieren keine Transfergerüchte."



Damit dürfte wohl klar sein, dass der Abschied von LP Richtung Arsenal besiegelte Sache ist. Fraglich ist nur, ob ihn nun die "neu aufbrechende Verletzung", zu einer langen Pause zwingen wird.

-------------------------------------------

http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/koeln-star-wechselt-nach-england-arsenal-zahlt-13-millionen-fuer-lukas-podolski_aid_721765.html
Und somit wird es leider wahr :-(
 Mal sehen, was der FC mit den restlichen Millionen macht, wenn die anderen "Rechteinhaber" ihren Anteil bekommen haben. Wie ich die kenne, besteht die große Gefahr, dass man sich nach ein paar hoffnungsvollen Perspektivspielern umsehen wird - mehr traue ich dem Mangement um Finke und Horstmann leider nicht mehr zu.
Schade, schade, schade, was habt ihr nur aus unserem FC gemacht?

-----------------------------------------------------------------------------------------

Aktualisierung, Samstag, 10.März 2012
Nanu, gibt es doch noch Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung? Nach dem Abschied von Finke ist die Situation eine völlig neue.

Frage an LUKAS PODOLSKI nach dem Sieg gegen Berlin am Samstagabend:
"Letzte Woche gab's die Meldung, es wäre alles klar mit dem Wechsel zu Arsenal. Was sagst du dazu?"
Antwort LUKAS PODOLSKI: "Es ist noch nichts klar und nichts unterschrieben, wie das viele vermittelt haben. Wenn es so sein sollte, wäre ich der erste, der was verkünden würde!"




copyright Text und Fotos:
Max Günter Jagodzinska
Alle Fotosund Texte dieses Blogs sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Verwendung ohne vorherige schriftliche Freigabe ist untersagt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen